Kostenloser Versand ab 25€
Weltweiter Versand
30 Tage Rückgaberecht
Jetzt Tickets sichern
11.12.2021 | Unlimited Hope Festival (Online)

BA HAM - TOGETHER

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Pouya ist ein politischer Flüchtling aus dem Iran, der nicht weiß, wer Feind und wer Freund ist. Als sich die politische Lage in seiner Heimat zuspitzt, geht er ein Risiko ein und muss bereit sein, zu vertrauen, um seine Frau Nikta in Sicherheit zu bringen. – Der Regisseur wird eventuell anwesend sein oder ein online-Gespräch stattfinden.

Hier geht’s zum KURZFILME-II-online-TICKET inklusive BA HAM gültig am 10.12.2021.

2020/2021
Director: Shahab Habibi

Click here for the film
  • Beschreibung

Der Regisseur wird eventuell anwesend sein oder ein online-Gespräch stattfinden.

 

Der politische Flüchtling Poya kommt aus dem Iran und lebt nach seiner in Hamburg. Er setzt alles daran, seine Frau Nikta in Sicherheit zu bringen. Als politischer Aktivist und Videomacher, fällt es ihm schwer, Fremden zu vertrauen, da er stets Angst haben muss, das rachsüchtige Regime auf die Fährte seiner Frau zu bringen. Als ein Passagierflugzeug über Teheran abgeschossen wird und die politische Situation eskaliert, muss Pouya seine lähmende Paranoia überwinden um seine Frau zu retten. Er muss glauben können, einen Freund gefunden zu haben.

Max Ophüls Preis 2021

Shahab Habibi

Geboren 1979 und aufgewachsen in Teheran. Er arbeitete in den letzten 15 Jahren im Film- und Kunstbereich, veröffentlichte Bücher und lehrte Film und Filmanalyse an mehreren Universitäten und Schulen im Iran. Zudem war er auf verschiedenen Social-Media-Kanälen präsent und musste vor drei Jahren den Iran wegen seiner regimekritischen Haltung verlassen. 2017 schloss er das Weiterbildungsprogramm „Digitale Medien für geflüchtete Medienschaffende“ der Hamburg Media School ab. (Quelle: Max Ophüls Preis 20219

Informationen

OF m. engl. UT, Dauer: 29 Min., Spielfilm, Deutschland

Cast

Regie: Shahab Habibi
Kamera: Leon Daniel

Musik: Julian Muldoon; Payam Azadi
Produktion: Hamburg Media School

Schauspieler:
Reza Brojerdi (Pouya)
Nazmi Kirik (Erfan)

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen