Kostenloser Versand ab 25€
Weltweiter Versand
30 Tage Rückgaberecht
Jetzt Tickets sichern
27. Oktober 2022 | 18 - 21 Uhr

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush | Film und Diskussion

Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat.

– EINTRITT FREI

Kinostart: April 2022
Regie: Andreas Dresen | Drehbuch: Laila Stieler
Ort: Ver.di | Universitätsstraße 76 | 44789 Bochum
  • Beschreibung

RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH | Film und Diskussion mit RA Bernhard Docke

Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat. Papier ist geduldig, Rabiye ist es nicht. Eigentlich möchte sie nur zurück zur Familie in ihr Reihenhaus und wird doch immer wieder in die Weltgeschichte katapultiert. Sie zieht mit Bernhard bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen. Bernhard gibt dabei auf sie acht. Und Rabiye bringt ihn zum Lachen. Mit Herz und Seele. Mit letzter Kraft. Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält.

RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH ist die siebte gemeinsame Arbeit von Andreas Dresen (Regie) und Laila Stieler (Drehbuch). Ein Film über Recht und Willkür. Ein Film über Menschen, die über sich hinauswachsen. Mit überwältigender Präsenz und erdigem Alltagswitz gibt Meltem Kaptan als Rabiye Kurnaz ihr deutsches Kinodebüt. Alexander Scheer spielt mit geduldiger Zurückhaltung den Menschenrechtsanwalt Bernhard Docke. In weiteren Rollen agieren Charly Hübner, Nazmi Kirik und Sevda Polat. RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH feierte Weltpremiere im Wettbewerb der 72. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2022 und wurde dort mit zwei Silbernen Bären ausgezeichnet (Bestes Drehbuch: Laila Stieler, Beste Hauptrolle: Meltem Kaptan).

Einführung in den Film und Diskussion

Bernhard Docke (Rechtsanwalt, Bremen),
ist Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen, Fachanwalt für Strafrecht und Lehrbeauftragter an der FU Berlin. Docke veröffentlicht vorwiegend im Bereich Straf- und Strafverfahrensrecht, seit 1983 ist er Rechtsanwalt.

2006 erhielt er die Carl-von-Ossietzky-Medaille für sein Engagement für die Befreiung von Murat Kurnaz aus dem amerikanischen Gefangenenlager Guantanamo. 2007 wurde ihm der Werner-Holtfort-Preis für seine hervorragende Leistung bei der Verteidigung der Bürger- und Menschenrechte und der Udo-Lindenberg-Preis in Anerkennung für das Engagement gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit verliehen. 2016 wurde ihm der 34. Kultur- und Friedenspreis für die Verteidigung der Bürgerrechte verliehen.

Bernhard Docke ist Sozius der Kanzlei hannover & partner in Bremen. Vom 1. März 2012 an war er für drei Jahre Mitglied des Menschenrechtsausschusses der Bundesrechtsanwaltskammer.

In Andreas Dresens Spielfilm Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush aus dem Jahr 2022 über den Kurnaz-Fall wird seine Figur von Alexander Scheer dargestellt.

Diskussionsleitung

Dr. Irmtrud Wojak (Historikerin, Bochum),
ist Initiatorin der gemeinnützigen BUXUS STIFTUNG, die derzeit das Fritz Bauer Forum in Bochum aufbaut und gegründet hat. I. Wojak war stv. Leiterin des Fritz Bauer Instituts in Frankfurt, Bereichsleiterin der Historischen Abteilung des Internationalen Suchdienstes in Bad Arolsen und Gründungsdirektorin des NS-Dokumentationszentrums in München.

Als Frieda L. Miller Fellow am Radcliffe Institute for Advanced Study der Harvard Universität untersuchte sie den Widerstand von Menschen, die selbst unter extremen Bedingungen einen auf Recht und Humanität begründeten Standpunkt bewahren.


Pressestimmen

« Diesen Film muss man sehen, diese Frau muss man sehen! TV-Comedienne Meltem Kaptan („Ladies Night“) als Rabiye Kurnaz ist in ihrer ersten Kinohauptrolle einfach eine Wucht, der Film ebenso. Cineastischer Doppelschlag: ein Film, der mitreißt, und eine Hauptdarstellerin, die umhaut. » Cinema

« Meltem Kaptan ist die Entdeckung der Berlinale. Sie spielt kraftvoll und witzig, einfühlsam und verletzlich. Ein echter Glücksfall! » ZDF Aspekte

« Eine wahre Geschichte, die Hoffnung macht! Voller Energie und auch voller Witz. » ARD Tagesthemen

« Unterhaltsam, menschlich und immer wieder befreiend komisch. » 3SAT Kulturzeit

« (Meltem Kaptan) spielt die Mutter des Guantánamo-Häftlings Murat Kurnaz, die um seine Freilassung kämpft: lebendig, liebevoll, verzweifelt, lustig – alles zugleich. » Berliner Morgenpost

« Ein zutiefst menschlicher Film, der mit erstaunlich viel Humor vom Kampf der Rabiye Kurnaz erzählt. » BR kinokino


Credits

Cast

Rabiye Kurnaz (Meltem Kaptan)
Bernhard Docke (Alexander Scheer)
Marc Stocker (Charly Hübner)
Mehmet (Nazmi Kirik)
Nuriye (Sevda Polat)
Murat (Abdullah Emre Öztürk)

Mehr über den Film…


119 Min, 2022 – Eine Produktion der PANDORA FILM PRODUKTION in Koproduktion mit ISKREMAS FILMPRODUKTION, CINÉMA DEFACTO und NORDDEUTSCHER RUNDFUNK, RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG, BAYERISCHER RUNDFUNK, RADIO BREMEN, NDR/ ARTE, ARTE FRANCE CINÉMA unterstützt von FILM UND MEDIENSTIFTUNG NRW, DEUTSCHER FILMFÖRDERFONDS, DIE BEAUFTRAGTE DER BUNDESREGIERUNG FÜR KULTUR UND MEDIEN, FILMFÖRDERUNGSANSTALT, MEDIENBOARD BERLIN-BRANDENBURG, NORDMEDIA, CENTRE NATIONAL DU CINÉMA ET DE L’IMAGE ANIMÉE. WELTVERTRIEB THE MATCH FACTORY.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen